BLOG

Gefiltert nach Dr. René Dubacher Filter zurücksetzen

US-Aktien

US Aktien im Wettstreit mit dem Rest der Welt

US Aktien erreichten in der letzten Woche einen neuen relativen Höchststand im Vergleich zum Rest der Welt. Eine Reihe positiver Gewinnaussichten amerikanischer Blue-Chip-Tech-Unternehmen und einer durch das Coronavirus verursachte Abwanderung aus asiatischen Aktien, trugen dazu massgeblich bei. Der S&P-500-Index ist in diesem Jahr trotz der jüngsten Schwäche um 3% gestiegen, der Rest der Welt zwischen 1% und 2%.

Die folgende Grafik zeigt die Performance des S&P 500 gegenüber MSCI Welt ohne USA

US-Aktien

Aktien im 2020

Schwellenländer oder doch Industrienationen?

Der MSCI Welt Index widerspiegelt die Aktienmarktentwicklung von über 23 Industrienationen, während der MSCI Emerging Markets Index die Entwicklung an den Börsen der wichtigsten Schwellenländer widerspiegelt.

Von Schwellenländeraktien wird erwartet, dass sie bei höheren Risiken - aufgrund des höheren Wirtschaftswachstums - eine langfristig höhere Performance erreichen. Die Volkswirtschaften der Schwellenländer befinden sich in einem früheren Entwicklungsstadium und wachsen deshalb naturgemäss schneller als die saturierten Ökonomien der entwickelten Länder. Das ist der «Base Case» für den Reiz der Schwellenländer als Investment-Region.

Folgende Tabelle vergleicht die Index Performance ("net returns") in USD per 29. November 2019:

Aktien im 2020

Benachrichtigung

Benachrichtigung bei neuen Blog-Artikeln

Hier finden Sie unsere Datenschutzhinweise.